BMR Suite 9.3.2

Wir freuen uns, heute eine neue Version unserer BMR Suite 9.3.2 für Windows & Linux für die Produktion freizugeben. Die Suite besteht aus ABMR, CBMR, CoBMR, NBMR und TBMR.

Jedes 9.3.2 BMR-Produkt ist ab sofort als separater Download im Download-Bereich des Cristie-Lizenzportals verfügbar.

Gemeinsam für alle BMR-Produkte

  • Beim Brennen der Wiederherstellungsumgebung auf einen USB-Stick wird keine bootfähige Umgebung erstellt (nur Windows).
  • Der "Postrec"-Dienst konnte manchmal nicht installiert werden (nur Linux).
  • Installationen auf Server 2008R2 würden mit BMRCFG-Fehlern fehlschlagen.
  • BMRCFG zeigt Warnungen an, wenn Windows Defender deaktiviert ist.
  • BMRCFG würde Windows 7 Betriebssysteme nicht erkennen.
  • VROC Raid-Treiber zur Windows-Wiederherstellungsumgebung hinzugefügt.
  • Die Multipath-Option wurde in der Linux-Wiederherstellungsumgebung fälschlicherweise deaktiviert.
  • Weitere kleinere Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

ABMR


  • ABMR PE10 ISO erkannte manchmal ein Backup nicht, wenn die Zeitzone auf GMT geändert wurde.

CBMR


  • CBMR-Backups würden mit Signal 11 fehlschlagen.
  • CBMR konnte manchmal eine angegebene IP-Adresse nicht auf ein Windows 2019-System anwenden.

CoBMR


  • CoBMR-Linux-Installationen schlugen manchmal mit Fehlern bezüglich fehlender Bibliotheken fehl.
  • Blockbasierte Wiederherstellungen würden fehlschlagen, wenn der Hostname vor der Wiederherstellung geändert wurde.
  • Die Windows-Installation von CoBMR schlug manchmal fehl, weil die Datei CristieVAService.exe abstürzte.

NBMR


  • Die NBMR-Wiederherstellungsumgebung konnte manchmal kein Backup finden, wenn die Zeitzone auf GMT geändert wurde.

TBMR


  • TBMR Linux enthält jetzt den 8.1.13 Spectrum Protect Client.

Hinweis: Diese BMR-Produkte sind mit der Version 4.2.2 von Cristie VA kompatibel, und Sie werden jetzt ein Update sehen.